• der Bio-Affe

Schwachsinn & Verschwendung rund um Lebensmittel

Aktualisiert: 21. Feb 2019

offen - engagiert - kritisch. Ein Blick auf den Konsum-Kosmos unserer Zeit


Ich habe tatsächlich lange überlegt wie ich diesen ersten Blogeintrag nennen könnte. Dabei fielen mir hauptsächlich nur unschöne und wenig schmeichelnde Überschriften ein - dabei liebe ich Lebensmittel wirklich sehr.


Der Grund dieser "Irritation" ist schnell gefunden: was heutzutage im Supermarkt abgeht, bzw. angeboten wird, kann komisch (im Sinne von witzig) sein, ist jedoch meistens leider schlichtweg "vollkommene Verbraucherverblödung", "maximale Verpackungsverschwendung" und der tägliche Versuch der grossen Lebensmittelindustrie uns auch noch den letzten Dreck als innovativ und schmackhaft in den Einkaufswagen zu quatschen.


Et voilà. Herzlich Willkommen in meiner Welt.



Dieser Blog soll allen Interessierten als offener Austausch dienen. Hier darf ausgesprochen werden, was sich Lobyisten und Politiker nicht trauen.




"Unser Essen ist politisch geworden".


Diesen gut gemeinten Hinweis habe ich, als ich jung war, nicht verstanden. Heute verstehe ich noch immer nicht alles, was die Politiker einem so hübsch verpackt und geschwollen präsentieren, aber ich habe begriffen wie wichtig es geworden ist auf Ressourcen zu achten. Und ich habe es mir zur Aufgabe gemacht Prozesse, Verarbeitungen und Verpackungen von Lebensmitteln so lange zu ändern, zu verbessern und auf den Kopf zu stellen, bis sie besser geworden sind.


Und damit meine ich nicht Qualität und Quantität - ich meine ihren Zweck und ihre Nachhaltigkeit. Der Rest findet sich und ist immer ein schöner Nebeneffekt.


Aber in erster Linie geht es um den Aufwand und Abdruck, den ein Produkt (Artikel) hinterlässt.

Von A bis Z sind das wahnsinnig viele Schritte. Hier einen Kreis zu erschaffen, der auch wirklich RUND ist, dauert manchmal verdammt lange und manchmal weiss ich nicht, ob es jemals möglich ist ihn "rund" zu bekommen (diesen eckigen Kreis).

Aber ich liebe meine Umwelt zu sehr, um mich davon abhalten zu lassen es weiter selber zu probieren.

Nur wer die Mühe nicht scheut kann wirklich etwas verändern.


Und ich sage es immer wieder gerne: unsere Natur ist es absolut Wert Lösungen zu finden, die besser und nachhaltiger sind, als das, was die Industrie uns derzeit vorgibt.



Deshalb gibt es nun diesen Blog... zum schmunzeln, aufklären, aufregen, wegschauen, liegen lassen, hinterfragen, rausfinden und besser machen.

Und jeder, der noch nicht aufgewacht ist - und die Zusammenhänge von Natur und Nahrung missachtet, weil ihm sein Bankkonto wichtiger ist - wird irgendwann feststellen, dass man Geldscheine und Münzen nicht (fr)essen kann.


  • Instagram Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Social Icon

©2020 by www.bio-affe.com.     Impressum